Skidata, Salzburg

Ihr Partner beim Zutritt zum Erfolg!

Die besten Manager von internationalen Betreibergesellschaften überlassen nichts dem Zufall. Die besten Access-Systeme auch nicht. SKIDATA ist der Partner, wenn es um professionelles Zutritts- und Zufahrtsmanagement geht. Die Produkte und Services garantieren Personen und Fahrzeugen einen schnellen und sicheren Zugang für: Skigebiete, Einkaufszentren, Flughäfen, Städte, Sportstadien, Messen, Freizeitparks und mehr.

Um die besten Lösungen zu bieten, setzt SKIDATA auf ein internationales Team von Know-how-Trägern. Die Forschung und Entwicklung stehen genauso im Fokus, wie Verantwortung und Nachhaltigkeit. Die SKIDATA Produkte und Services heben sich durch ihr Design sowie durch ihre intuitive Bedienbarkeit und hohe Zuverlässigkeit ab. SKIDATA treibt die Sportbranche im Bereich Zutrittslösungen und Besuchermanagement immer wieder voran und schafft es, Innovationen zum Standard im Access-Bereich zu machen. So war es das Salzburger Unternehmen, welches 1987 das berührungslose Ticket in Skigebiete einführte oder den Massenzutritt im Veranstaltungsbereich 1999 mit seiner Handshake Technologie erstmals ermöglichte.

1977 in Grödig bei Salzburg gegründet ist SKIDATA heute mit 10000 Installationen und 19 Tochterunternehmen in über 70 Ländern tätig. 

 

Daten

Untersbergstrasse 40, A-5083 Grödig/Salzburg
[p] +43 6246 888-0
[f] +43 6246 888-7
[e] info(at)skidata.com
[w] www.skidata.com

  • Branche: Zutrittslösungen & Besuchermanagement
  • besteht seit 1977
  • Mitarbeiter: 750 weltweit (2013)
  • Umsatz: 187 Mio € (2013)
  • Exportanteil: 90 % (2013)
  • Kontakt: Alfred Gunacker (Business Segment Stadia & Arenas / Director)